1997 - Blue Planet

An der Generalversammlung 1996 wechselte der Tambourmajorstab von Ruedi Lanz zu Markus Haag. Der um einiges kleinere Markus bastelte dafür eine riesige Erdkugel mit einem Löwenkopf als sujetgerechten Grind.

Ein Fest für unsere Gönner organisierten wir am 21. September 1996 in Malters. Es wurden Markstände aufgebaut, auf denen kulinarische Köstlichkeiten präsentiert wurden. Anstatt Büchsenwerfen gab es ein Schwämme-Werfen auf den Präsidenten sowie auf die Vizepräsidentin, und selbst ein Hau-den-Lukas wurde aufgestellt.

Im Oktober wurde in der Würzenbacher Tennis/Badminton-Halle ein Badminton-Turnier durchgeführt. Die eifrigen Spieler in unserem Verein gewannen natürlich vor den Hobby-Spielern.

Für unser 25-Jahr-Jubiläum liessen wir uns einiges einfallen. Eine CD sollte es sein! Die Proben wurden intensiver, weil alles noch besser gespielt werden sollte. Vom 9. – 11. Dezember 1996 wurden die Aufnahmen lanciert, und im Januar 1997 gelangte die CD an der Bahnhof-Guggete zum Verkauf. Als Taufpaten konnten wir Donghua Li begrüssen. Die Bahnhof-Guggete stand unter dem Motto „Stöck-Wys-Fasnacht“. Überdimensionale Jasskarten mit Luzerner Fasnachtsoriginalen hingen in der Bahnhofhalle. Donghua Li wurde in einem grossen Geschenkpaket hereingefahren und übergab die erste CD zum Verkauf.

Das Sujet „Blue Planet“ mochte die 53 Rotseemöven an der Sujetwahl am meisten zu begeistern. Auf dem Fasnachtswagen türmte eine riesengrosse Erdkugel, welche sich durch pedalen auf dem aufgebauten Velo auch drehte.

Sponsor

Slide thumbnail
Slide thumbnail
Slide thumbnail
Slide thumbnail
Slide thumbnail