2009 – Wikinger

Als grimmige und bewaffnete Wikinger wollten wir im 2009 an die Fasnacht gehen. Das Fasnachtskleid bestand aus mehreren Teilen und es war manchmal schon ein Kampf dieses anzuziehen. Dazu kamen Schwert und Schild, welche zum Instrument noch irgendwie mitgetragen werden sollten. Mit der Zeit sah man immer weniger Mitglieder mit Schildern an der Fasnacht umher laufen. Daneben als Gegenstück unser Mitglied Giorgio, welcher im Internet gleich ein Schwert (sehr schwer, unsere waren aus Holz), Helm und Trinkgefäss orderte und mit entsprechender Frisur und Bart an die Tagwache kam. Im Michaelshof in Littau führten wir für unsere Gönner den Mövenknall durch. Nach Ende dieses Anlasses fand gleich der Nächste statt. Unser Mitglied Roland Vogel feierte seinen 50. Geburtstag mit der gesamten Musik und seinen vielen Gästen.

Daneben gab es viele Anlässe an denen wir unsere fasnächtlichen Klängen vortrugen, so an den Fasnachtseröffnungen von Littau und Malters, am Gröblerball in Rotkreuz, am Löchliball im Restaurant Bahnhöfli in Littau und im Pilatusmarkt in Kriens. Am 7. Februar nahmen wir am Kinderumzug in Buchrain teil. Nicht zu vergessen bleibt die Bahnhofguuggete mit dem Thema: en sauglatti Fasnacht.

Natürlich kommen wieder die Fasnachtstage dazu, welche wir in Luzern und Littau an den traditionellen Umzügen verbrachten. Wie immer gehört dann ein oder mehrere Platzkonzert zum Tagesablauf.

Sponsor

Slide thumbnail
Slide thumbnail
Slide thumbnail
Slide thumbnail
Slide thumbnail